Über mich

Kinderzeitschrift JUNIOR
Das aktuelle Titelbild von JUNIOR

Ich arbeite hauptsächlich für Kinderzeitschriften. Dabei füllt die Arbeit für die Kinderzeitschrift JUNIOR den Löwenanteil meiner Arbeitszeit.

Und das mache ich schon eine ganze Weile – inzwischen seit über 30 Jahren.

Es macht Spaß, für einen Verlag zu arbeiten, der noch als familär gelten kann und der einen immer wieder mal vor neue Herausforderungen stellt.

Als alter Techniknarr war ich schon immer begierig darauf, den Nutzen und den Spaß an elektronischen Helferlein zu ergründen und mit Programmieren die grauen Zellen am Leben zu erhalten. So bin ich heute hauptsächlich im Bereich Webprogrammierung und elektronische Medien unterwegs. Aber die redaktionelle Arbeit, das Erfinden von Storyboards und Schreiben von Artikeln ist immer wieder eine Arbeit, die sehr befriedigend und interessant ist.